„Es war ein anderer Sommer, es war ein anderes Jahr. Kopfüber seltsam, nichts wie es war” heißt es im Song „Ein anderer Sommer“ von Silbermond aus dem vergangenen Jahr. Das trifft nicht zuletzt auf die Veranstaltungs- und Kulturbranche zu. Seit fast einem Jahr gibt es keine Veranstaltungen mehr, wie wir sie aus der Zeit vor der Corona-Pandemie kannten. Die neue Aktion “Kulturgesichter 053” macht nun auf kreative Art und Weise auf diese schwierige Situation aufmerksam: Kulturschaffende aller Art können sich kostenlos fotografieren lassen und ihrer Branche dadurch ein Gesicht geben. Nächste Woche finden die Shootings statt. Markus Hörster hat darüber mit dem Initiator und Veranstaltungsunternehmer Dirk Wöhler gesprochen.

Zurück zur Mediathek