Kurzarbeit, geschlossene Geschäfte und ganze Branchen in Schräglage – für eine Bank mit strikter regionaler Ausrichtung ist das eine große Herausforderung. Die Ergebnisse der Braunschweiger Landessparkasse bringen aber manche Überraschung. Statt Geld von der Bank zu holen, haben die Kunden gut eine Milliarde Euro eingezahlt, so Vorstandsmitglied Werner Schili im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek