Das Landesgesundheitsamt hat heute insgesamt 1.787 neue Corona-Infektionen gemeldet. In unserer Region wurden in den letzten 24 Stunden 389 neue Fälle nachgewiesen – das ist der höchste Anstieg seit November letzten Jahres. Zwischen Harz und Heide sind außerdem acht weitere Menschen verstorben. Das Kabinett hat sich gestern auf einheitliche Corona-Maßnahmen geeinigt. Die Entscheidung muss aber noch von Bundestag und Bundesrat bestätigt werden. An der sogenannten Corona-Notbremse hagelte es Kritik aus den Ländern. Ministerpräsident Stephan Weil hält die Maßnahme zwar für sinnvoll – allerdings nicht für Niedersachsen…

Zurück zur Mediathek