„Saudi, offene Herzen, offene Türen“ – mit diesen Worten wurden Touristen im Jahr 2019 erstmals eingeladen, ein Land zu besuchen, das bisher vollkommen abgeschottet war: Saudi-Arabien. Der Autor Stephan Orth packte sofort den Rucksack, erkundete das Königreich von Couch zu Couch und erhielt so Einblicke in eine verschlossene Gesellschaft, wie sie bisher keinem westlichen Besucher möglich waren. In seinem Buch „Couchsurfing in Saudi-Arabien“ (Malik-Verlag, 18 €) lässt er die Leser teilhaben an seiner Reise „durch ein Land zwischen Mittelalter und Zukunft“. Ein Buchtipp von Sylvia Scholz.

Zurück zur Mediathek