Die Fans von Eintracht Braunschweig haben bestimmt gut geschlafen, wenn auch vielleicht etwas weniger. Denn die Löwen von Cheftrainer Michael Schiele haben das dritte Spiel in Folge gewonnen. Beim hoch ambitionierten SC Verl gelang gestern Abend ein deutliches 3:0 – und das trotz langer Verletztenliste. Dabei waren viele schon in Sorge, nachdem das erste Heimspiel gegen Viktoria Berlin so gründlich in die Hose gegangen war. Aber manchmal hat eine schmerzhafte Niederlage auch einen positiven Effekt, findet Eintracht-Spieler Maurice Multhaup am Mikrofon von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek