Wer momentan einkaufen geht, kann nicht sicher sein, dass auch alle Waren in den Regalen liegen: Artikel wie Speiseöl, Mehl oder Nudeln sind schon mal ausverkauft. Der Krieg in der Ukraine hat direkte Auswirkungen auf die Lebensmittel-Versorgung in Deutschland. Allerdings tragen die Verbraucher auch selbst dazu bei, dass es Engpässe gibt, sagt Lea Fließ vom Forum Moderne Landwirtschaft im Beitrag von Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek